Volkshilfe

The Power of Cooperation: PULS 4 gemeinsam mit Volkshilfe gegen Kinderarmut

14. Dez 2020 · Lesedauer 4 min

Kinderarmut ist leider auch in Österreich traurige Realität und Corona hat die finanzielle Situation armutsgefährdeter Familien zusätzlich verschlechtert. Von 14. bis 18. Dezember wird die Idee und Spendenkampagne #MutSchaffen im Fokus von Österreichs erstem Frühstücksfernsehen stehen.

Wer schon vor der Krise mit wenig auskommen musste, gerät nun noch mehr in Bedrängnis: Alleinerziehende, Familien ab 3 Kindern, prekär Beschäftigte. Über 300.000 Kinder und Jugendliche sind aktuell armutsgefährdet. Das ist jedes fünfte Kind in Österreich. Diese Tatsache ins Bewusstsein der Menschen zu rücken, ist gemeinsam mit der Volkshilfe unser Ziel.

“The Power of Cooperation” ist nicht alleine das Motto des nächsten “4GAMECHANGERS Festival”, sondern eine Haltung. ProSiebenSat.1 PULS 4 – the Company 4GAMECHANGERS – unterstützt die Volkshilfe bei ihrem Kampf gegen Kinderarmut in Österreich. Startschuss für die langfristig angelegte Zusammenarbeit ist die Schwerpunktwoche in “Café Puls”. Von 14. bis 18. Dezember wird die Idee und Spendenkampagne #MutSchaffen im Fokus von Österreichs erstem Frühstücksfernsehen stehen.

Jedes 5. Kind ist armutsgefährdet

Nina Kaiser, Geschäftsleitung ProSiebenSat.1 PULS 4 und Co-Founder 4GAMECHANGERS-Festival: "Die langfristige Kooperation mit der Volkshilfe ist uns ein besonders Anliegen, da die Spendenkampagne armutsbetroffenen Kindern sowie deren Familien nachhaltig hilft. So können wir mit unserer TV-Power die Next Generation aktiv unterstützen und damit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten."

Wie viele Kinder in unserem Land unter Armut leiden müssen, ist leider immer noch zu wenig bekannt.

Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe

Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe, ergänzt: "Wie viele Kinder in unserem Land unter Armut leiden müssen, ist leider immer noch zu wenig bekannt. Die Chance dieses wichtige Thema hunderttausendenden von Menschen vor dem Bildschirm näher bringen zu können, ist natürlich großartig. Wir freuen uns auf eine spannende TV-Woche im Dezember und haben für das kommende Jahr schon viele gemeinsame Ideen."

Volkshilfe-Direktor Fenninger bei Café PULS

Bitte unterstütze auch du unsere Initiative MUT SCHAFFEN für arme Kinder, damit sie die ermutigten Erwachsenen von morgen werden! Geht ganz einfach:

  • Online-Spenden unter mutschaffen.at
  • Kostenlose Spendenhotline: 0800 4000 11
  • Konto: IBAN AT77 6000 0000 0174 0400 | Verwendungszweck 4190460 (Kinderarmut)


Die Themenwoche in “Cáfe Puls” von 14. bis 18. Dezember, ab 5:30 Uhr:

  • Montag, 14.12.: Wie sich Kinderarmut auf alle materiellen Aspekte im Leben auswirkt, schildert eine betroffene alleinerziehende Mutter, die mit ihren zwei Kindern in Niederösterreich lebt.
    Zu Gast in der Sendung: Erich Fenninger, Geschäftsführer der Volkshilfe Österreich.
  • Dienstag, 15.12.: Fehlende soziale Teilhabe: Eine ehemals Armutsbetroffene erzählt in der Sendung, was soziale Ausgrenzung im Alltag bedeutet.
  • Mittwoch, 16.12.: Kinderarmut führt zu Bildungsarmut: Eine junge Erwachsene erzählt über ihre Erfahrungen mit Ausgrenzung in der Schule.
  • Donnerstag, 17.12.: Welche Auswirkungen hat Kinderarmut auf die Gesundheit? Das und mehr erfahren die ZuseherInnen in der Sendung.
  • Freitag, 18.12.: Nach den vier Aspekten der Kinderarmut erklärt Erich Fenninger den Café Puls-ZuseherInnen die Wichtigkeit nachhaltiger Hilfe und wie die Spenden wirken. Den Abschluss der Café Puls-Spezialwoche gibt es mit Studiogast Austropop-Star Rainhard Fendrich

ProSiebenSat.1 PULS 4 unterstützt Volkshilfe-Kampagne: Café Puls-Spezialwoche von 14. bis 18. Dezember, Café Puls immer ab 5:30 Uhr auf PULS 4, ProSieben Austria, PULS 24 und in SAT.1 Österreich

Infos zur Kooperation

Rund ein Drittel aller TV-ZuseherInnen der werbestarken Zielgruppe der Unter-50-Jährigen startet am Morgen mit Café Puls in den Tag. Mit der “Power of TV” will ProSiebenSat.1 PULS 4 der wichtige Botschaft „KinderarMUT AbSCHAFFEN“ noch weitere Reichweite bieten. Die Moderatoren Bianca Schwarzjirg und Florian Danner führen durch die „Volkshilfe-Spezialwoche“, bei der jeden Tag ein anderer Schwerpunkt zum Thema Kinderarmut im Vordergrund steht. Betroffene berichten über ihren Alltag. Austropop-Star Rainhard Fendrich erzählt, warum diese Initiative eine Herzensangelegenheit für ihn ist und wie es zu seiner Unterstützung kam.

Im Zuge der Kooperation wird die gesamte ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe die Kampagne der Volkshilfe unterstützten. Neben OnAir-Time im TV auf den Österreich-Sendern PULS 4 und PULS 24 sowie Präsenz auf den Online- und Social Media-Kanälen der Gruppe werden Spendenaufrufe Fokus der Unterstützung sein. Weiters wird das Thema einen fixen Platz beim kommenden 4GAMECHANGERS-Festival erhalten. Ziel ist es, langfristig die Volkshilfe bei ihrem Kampf gegen die Kinderarmut in Österreich, und direkt vor unser aller Haustüren, zu unterstützen.

Quelle: Redaktion / moe