APA/APA/dpa/Jörg Carstensen

Stiller und Taylor sind wegen der Pandemie wieder zusammen

24. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Komiker Ben Stiller (56) und Schauspielerin Christine Taylor (50) haben im Lockdown wieder zueinander gefunden. "Es war wirklich wundervoll für uns alle", sagte Stiller, der mit Taylor eine 19-jährige Tochter und einen 16-jährigen Sohn hat, dem Magazin "Esquire". "Wir waren getrennt und sind wieder zusammengekommen und darüber sind wir glücklich." Beide hatten im Mai 2017 nach 17 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt gegeben, waren im Frühjahr 2020 aber wieder zusammengezogen.

Damals ging es darum, dass auch Stiller die Kinder im Lockdown weiter sehen konnte. "Dann, mit der Zeit, entwickelte es sich", erklärte Stiller. Die wiederentdeckte Liebe sei unerwartet gewesen, sagte er. "Und eines der Dinge, die in der Pandemie entstanden."

Stiller und Taylor hatten sich vor mehr als 20 Jahren bei Dreharbeiten kennengelernt und zusammen mehrere Filme gemacht, darunter die Komödien "Zoolander" und "Zoolander 2".

Quelle: Agenturen