APA/HANS KLAUS TECHT

Serie geht weiter: Wieder Brand in Wohnhausanlage Rennbahnweg

30. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Wiener Berufsfeuerwehr hat in der Nacht auf Freitag erneut wegen eines Kellerbrandes in einer Wohnhausanlage am Rennbahnweg in Wien-Donaustadt ausrücken müssen.

Der Brand sei rasch wieder gelöscht gewesen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr der APA mit. Verletzte gab es nicht. Die Rettung wurde nicht gerufen. Der Vorfall reiht sich in eine Serie von Einsätzen in der Wohnhausanlage in den vergangenen Tagen ein.

Polizei ermittelt

Bereits in den Nächten zuvor kam es zu verschiedenen Bränden auf unterschiedlichen Stiegen. Die Einsätze seien aufgrund der verzweigten Kelleranlagen aufwendig, so die Feuerwehr.

Laut den Brandermittlern des Landeskriminalamtes Wien ist davon auszugehen, dass die Brände mutwillig verursacht wurden. Neue Informationen zum Stand der Ermittlungen gab es von der Polizei Freitagfrüh noch nicht.

Quelle: Agenturen