Schwerverletzter bei Massenschlägerei in Lignano

10. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Im Adria-Badeort Lignano ist in der Nacht auf Sonntag eine Massenschlägerei ausgebrochen. Auf der Strandpromenade kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer großen Rauferei, an der etwa 70 Personen beteiligt waren, die sich gegenseitig mit Gegenständen, darunter Flaschen und Glasscherben, angriffen. Ein 20-Jähriger wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus von Udine eingeliefert, wo er sich jetzt in ernstem Zustand befindet.

Ermittlungen sind im Gange, um die Ursache der Schlägerei zu klären. Die Carabinieri versuchen, mithilfe von Videoüberwachungskameras die Beteiligten ausfindig zu machen.

Quelle: Agenturen