APA/APA/dpa/Daniel Reinhardt

Schauspielerin Iris Berben: "Ich weiß, wie privilegiert ich bin"

09. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Die deutsche Schauspielerin Iris Berben (72) steht der Luxuswelt, an der sie selbst teilhat, nach eigenen Worten kritisch gegenüber. "Natürlich ist es wichtig, dass man schon sehr genau analysiert, in was für einer Welt man sich da bewegt und dass man auch im Widerspruch lebt", sagte sie der "Augsburger Allgemeinen" (Montagausgabe). Berben hat eine Rolle in dem Film "Triangle of Sadness", der in der Welt der Reichen spielt und am Donnerstag in den deutschen Kinos anläuft.

"Ich weiß nicht erst durch diesen Film, wie privilegiert ich bin", sagte sie. "Deshalb mache ich mir oft klar, dass das nicht die Norm ist, wie ich leben kann." Sie versuche, mit ihren finanziellen Mitteln etwas gegen Ungerechtigkeiten zu tun.

Quelle: Agenturen