APA/APA/LPD WIEN/LPD WIEN

Polizeiaktion in Wien: 366 Anzeigen gegen Raser

12. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Wiener Polizei hat in der Nacht auf Samstag im Stadtgebiet eine Schwerpunktaktion gegen die Roadrunner durchgeführt.

366 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretungen wurden ausgestellt. Vier Mal mussten deshalb Polizisten der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) den Führerschein abnehmen. Die höchst gemessenen Geschwindigkeiten in dieser Nacht waren 150 km/h in einer 80 km/h Zone, 120 km/h in einer 50 km/h Zone und 104 km/h in einer 60 km/h Zone.

Quelle: Agenturen / ddj