APA - Austria Presse Agentur

Pkw-Lenker bei Frontalcrash im Bezirk Bruck/Leitha getötet

20. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Bei einem Frontalcrash mit einem Lkw ist am Mittwoch ein 40-jähriger Pkw-Lenker in Moosbrunn (Bezirk Bruck an der Leitha) auf der L150 getötet worden. Der bulgarische Staatsbürger kam nach Angaben eines Polizeisprechers aus unbekannten Gründen in die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden Lastwagen. Er verstarb noch an Ort und Stelle

Bei einem Frontalcrash mit einem Lkw ist am Mittwoch ein 40-jähriger Pkw-Lenker in Moosbrunn (Bezirk Bruck an der Leitha) auf der L150 getötet worden. Der bulgarische Staatsbürger kam nach Angaben eines Polizeisprechers aus unbekannten Gründen in die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden Lastwagen. Er verstarb noch an Ort und Stelle

Das Auto überschlug sich nach dem Zustammstoß, dabei wurde der Fahrer aus dem Wagen geschleudert. Der 40-jährige Lkw-Chauffeur blieb bei dem Unfall unverletzt.

Quelle: Agenturen