ÖBB Lok Zug

Pkw im Burgenland von Zug erfasst: Lenkerin schwer verletzt

01. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Eine Pkw-Lenkerin ist am Donnerstag bei der Kollision mit einem Zug in Breitenbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) schwer verletzt worden.

Kurz vor 8.30 Uhr wurde ihr Auto an einem Bahnübergang von einem Personenzug erfasst. Der genaue Unfallhergang war laut Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) vorerst noch unklar. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Eisenstadt geflogen.

Zugpassagiere unverletzt

Im Zug befanden sich nach Angaben der LSZ 20 Personen. Sie blieben unverletzt. Im Einsatz waren neben dem Christophorus 9 auch die Feuerwehren Breitenbrunn und Winden, das Rote Kreuz und die Polizei.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz