APA/APA (AFP/GETTY)/EMMA MCINTYRE

Pamela Anderson freut sich aufs Älterwerden

0

Schauspielerin Pamela Anderson (55) freut sich nach eigenen Angaben aufs Älterwerden. "Ich kann es nicht erwarten, mich alt zu sehen", sagte die "Baywatch"-Ikone im Podcast "Armchair Expert". "Ich habe immer gesagt, dass ich mich, wenn ich alt bin, im Spiegel erkennen würde. Ich möchte mein Haar gewissermaßen natürlich grau werden lassen, einen kleinen Strohhut aufsetzen, keine Schminke tragen."

Diese Haltung habe sie vermutlich der Tatsache zu verdanken, dass sie sich selbst nie als "irgendeine Art großer Schönheit" gesehen habe, erklärte Anderson. "Ich denke, vielen Frauen, die gewissermaßen klassisch schön sind, setzt das Altern schwer zu." Die in Kanada geborene Schauspielerin spricht sowohl in der neuen Netflix-Doku "Pamela: Eine Liebesgeschichte" als auch in ihren am Dienstag erschienen Memoiren "Love, Pamela" über die Schicksalsschläge ihres Lebens.

ribbon Zusammenfassung
  • "Ich kann es nicht erwarten, mich alt zu sehen", sagte die "Baywatch"-Ikone im Podcast "Armchair Expert".
  • Ich möchte mein Haar gewissermaßen natürlich grau werden lassen, einen kleinen Strohhut aufsetzen, keine Schminke tragen."
  • Die in Kanada geborene Schauspielerin spricht sowohl in der neuen Netflix-Doku "Pamela: Eine Liebesgeschichte" als auch in ihren am Dienstag erschienen Memoiren "Love, Pamela" über die Schicksalsschläge ihres Lebens.