APA - Austria Presse Agentur

Neuer Corona-Rekordwert: 1.346 Neuinfektionen

14. Okt 2020 · Lesedauer 1 min

Am Mittwoch hat es 1.346 bestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 innerhalb von 24 Stunden in Österreich gegeben. Das ist ein neuer Rekordwert.

In Österreich sind bis Mittwochvormittag 1.346 Neuinfektionen innerhalb von Österreich registriert worden. Die meisten neuen Fälle gab es erneut in Wien (402). Dahinter folgen Niederösterreich (234) und Tirol (184).

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 14.10.2020, 09:30 Uhr): 
1.346 Neuinfektionen. 12.161 aktiv Erkrankte. 58.879 bestätigte Fälle. 1.861.672 Tests. 45.846 Genesene. 872 Todesfälle. 

Die 7-Tage-Inzidenz der aktiven Corona-Fälle nach Bundesländern: Burgenland (67,8) - Kärnten (39,0) - Niederösterreich (70,5) - Oberösterreich (70,8) - Salzburg (95,3) - Steiermark (40,1) - Tirol (93,5) - Vorarlberg (78,9) - Wien (148,0). Die 7-Tages-Inzidenz gibt an, wie viele Personen pro 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Virus angesteckt haben und soll die Infektionslage regional besser vergleichbar machen. 

Weltweit gibt es bisher insgesamt 38.066.297 bestätigte Fälle, davon haben sich 26.467.823 wieder erholt.

Quelle: Redaktion / apb