Motorradfahrer (22) bei Sturz in Weststeiermark getötet

19. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in der Weststeiermark getötet worden. Der Biker aus dem Bezirk Südoststeiermark war gegen 19.15 Uhr alleine auf der L601 bei Groß St. Florian im Bezirk Deutschlandsberg unterwegs gewesen, als er mit seiner Maschine stürzte und in den Straßengraben schlitterte. Er starb noch an der Unfallstelle, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Dienstag mitteilte.

Quelle: Agenturen