Mordermittlungen in England nach tödlichen Schüssen

25. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Nach Schüssen in einem Pub am Heiligen Abend in der Nähe von Liverpool im Nordwesten Englands ist eine Frau gestorben. Die zuständige Polizei in Merseyside leitete am Sonntagmorgen nach eigenen Angaben Mordermittlungen ein. Der mutmaßliche Täter sei auf der Flucht. Die Polizei war den Angaben zufolge kurz vor Mitternacht (Ortszeit) zu dem gut besuchten Pub mit vielen jungen Leuten in Wallasey Village gerufen worden.

Die junge Frau sei im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen gestorben, hieß es laut Mitteilung. Auch drei Männer seien mit Schussverletzungen in ein Krankenhaus gekommen, mehrere weitere Menschen wurden bei dem Vorfall leicht verletzt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Quelle: Agenturen