APA - Austria Presse Agentur

Minister Kocher in Verkehrsunfall verwickelt

01. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Laut eines Medienberichts soll Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) am Mittwoch in einen Autounfall geraten sein.

Direkt nach der Pressekonferenz, bei der Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) die aktuelle Daten zum Arbeitsmarkt präsentierte, soll der Unfall in der Wiener Ringstraße passiert sein, wie "Heute" berichtet.

Der Minister sei in der BMW-Limousine zum nächsten Termin chauffiert worden, als gegen 10.30 Uhr ein LKW-Fahrer von der Ringstraße links zum Rathausplatz abbiegen wollte und dabei mit dem Dienstwagen des Ministers kollidiert sein soll. 

Laut "Heute" soll eine 28-jährige Frau leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden sein. Der Minister kam unverletzt davon. 

Quelle: Redaktion / koa