Mindestens 20 Tote bei Bootsunglück in Pakistan

0

In Pakistan sind bei einem Bootsunglück mindestens 20 Menschen gestorben. Zwei Dutzend Menschen wurden am Montag außerdem noch vermisst, wie lokale Behörden mitteilten. Medien berichteten, dass mindestens 35 Menschen bei dem Vorfall im Süden des Landes gerettet wurden. Bei den Verunglückten handelte es sich um Gäste einer Hochzeitsgesellschaft. Grund für das Unglück seien eine Überladung des Bootes sowie ein ungewöhnlich hoher Wasserstand nach Monsunregen gewesen.

ribbon Zusammenfassung
  • Zwei Dutzend Menschen wurden am Montag außerdem noch vermisst, wie lokale Behörden mitteilten.
  • Medien berichteten, dass mindestens 35 Menschen bei dem Vorfall im Süden des Landes gerettet wurden.

Mehr aus Chronik