APA/dpa/Thomas Riedel

Messerangriff in deutscher Schule: Frau und Kind verletzt

10. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

In einer Schule in Esslingen bei Stuttgart soll ein Mann eine Frau und ein Kind mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben.

Wie das Polizeipräsidium Reutingen berichtet, läuft seit 8 Uhr am Freitagmorgen ein Polizei-Großeinsatz an der Katharinenschule in Esslingen. In dem Bereich der Schule soll ein mit einem Messer bewaffneter Mann eine 61-jährige Frau und ein 7-jähriges Kind attackiert haben. Das Motiv der Tat sei noch immer unklar.

Die Frau und das Mädchen wurden mit schweren Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestehe bei keinem der Opfer.

Täter noch nicht gefasst

Die Motive des Täters sowie der genaue Ablauf der Auseinandersetzung sind noch unbekannt. Außerdem ist nicht klar, in welchem Zusammenhang Opfer und Täter stehen. Der Täter ist weiterhin auf der Flucht.

In der Schule werden derzeit Kinder während der baden-württembergischen Pfingstferien betreut. Es sei aber bisher auch nicht bekannt, ob die beiden Opfer in oder außerhalb der Schule angegriffen worden seien und ob sie zur Ferienbetreuung gehörten, sagte ein Polizeisprecher. Nach der Tat wurde die Schule abgesperrt, Polizisten durchsuchten das Gebäude.

Dijana DjordjevicQuelle: Agenturen / Redaktion / ddj