APA - Austria Presse Agentur

Mann mit zehn gefälschten Testzertifikaten an Kärntner Grenze erwischt

02. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Ein 29-jähriger Bosnier ist am Allerheiligentag dabei erwischt worden, wie er mit einem gefälschten PCR-Testzertifikat nach Kärnten einreisen wollte.

Der Mann wurde am Nachmittag beim Grenzübergang Grablach kontrolliert. Er reiste laut Polizei aus Slowenien an. Die Beamten durchsuchten das Handy des Mannes und stießen dabei auf neun weitere gefälschte Testergebnisse. Diese dürfte er schon in der Vergangenheit für die Einreise verwendet hatte.

Die Suche nach der Fälscherin dauerte nicht lang. Die 27-jährige Begleiterin des Mannes gab schließlich zu, die Testzertifikate angefertigt zu haben.

Quelle: Agenturen / Redaktion / lam