APA/APA/HERBERT P. OCZERET/HERBERT P. OCZERET

Lugner bringt eine "sie" aus "Hollywood" zum Opernball

22. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Der Gast von Richard Lugner am Opernball am 16. Februar wird zwar erst am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in der Lugner City in Wien bekannt gegeben, doch soviel ließ der Baumeister am Sonntag gegenüber der APA durchblicken. "Sie kommt aus Hollywood", sagte Lugner. An seiner Seite wird zudem auch "Täubchen" Elisabeth sein.

"Gerda Rodgers bescheinigte mir, dass sie eine interessante Frau ist, die gut zu mir passt", so der Baumeister. Zuletzt bewies "Täubchen" während der Premiere von "Die Meistersinger von Nürnberg" in der Wiener Staatsoper bereits, dass sie durchaus mehrere Stunden neben Lugner verbringen kann. Am Mittwoch, einen Tag vor der Pressekonferenz, wird eine weitere Begleitung ausgesucht: Aus über 300 Bewerberinnen wird die heurige "Opernballprinzessin" gekürt.

Lugner selbst laboriert indes weiter an einer Bronchitis. "Ich bin immer noch nicht gesund", meinte der Baumeister. Bis Donnerstag sollte Lugner aber wieder fit sein.

Quelle: Agenturen