APA - Austria Presse Agentur

Klagenfurt: Schüsse von Balkon

21. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

In Klagenfurt haben zwei Männer mit einer geladenen Waffe von einem Balkon auf das gegenüberliegende Haus geschossen. Anrainer verständigten die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Zwei junge Männer haben am späten Freitagnachmittag laut Zeugen mit einer Waffe von einem Balkon in Klagenfurt auf ein gegenüberliegendes Gebäude geschossen. Der 20-jährige wies beim Eintreffen der Polizei Anzeichen von Drogenkonsums auf, der 19-jährige war stark alkoholisiert. Die Polizei stellten in der Wohnung des 20-Jährigen eine Schreckschusspistole sowie eine CO2-Gasdruckpistole sicher.

Beide Männer wurden wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt. Zudem wurde gegen sie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Gegen den 20-jährigen wurde aufgrund eines aufrechten Waffenverbotes auch eine Anzeige nach dem Waffengesetz erstattet. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Quelle: Agenturen