APA - Austria Presse Agentur

Hälfte der Österreicher für FFP2-Maskenpflicht im Freien

27. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

50 Prozent der Österreicher sind für die Einführung einer Maskenpflicht im Freien an stark frequentierten Orten.

Von den 50 Prozent, die eine FFP2-Maskenpflicht im Freien befürworten, sind 27 Prozent sehr und 23 Prozent eher dafür. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut Unique research für das Nachrichtenmagazins "profil" durchgeführt hat. Hingegen sind 26 Prozent der Befragten strikt gegen die von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) in den Raum gestellte Maßnahme zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. 19 Prozent gaben an, dass sie eher gegen die Einführung einer Maskenpflicht an stark frequentierten Orten im Freien sind.

Für die Umfrage wurden von Unique research 500 Personen ab 16 Jahren befragt. Die Schwankungsbreite liegt bei Plus/Minus 4,4 Prozentpunkten. Durchgeführt wurde die Umfrage vom 22. bis zum 25. Februar 2021.

Alexander Plank-BachseltenQuelle: Redaktion / apb