APA/HANS KLAUS TECHT

Fußgänger bei Zusammenstoß mit Wiener Linienbus getötet

07. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Ein Fußgänger ist Samstagnachmittag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus von einem Linienbus erfasst und niedergestoßen worden.

Der 61-Jährige wurde nach Auskunft der Wiener Linien und der Berufsrettung, die mit mehreren Teams ausgerückt war, notfallmedizinisch versorgt, verstarb aber am Weg ins Spital.

Unfallort auf Höhe der Hütteldorfer Straße

Der Unfallort befand sich auf Höhe der Hütteldorfer Straße 62. Der Mann sei gegen 14.30 zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn gekommen, um die Straße zu queren, und habe den herannahenden Bus der Linie 12A wohl übersehen, sagte eine Sprecherin der Wiener Linien der APA. "Der Lenker hat sofort eine Notbremsung eingeleitet, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern", so die Sprecherin.

Quelle: Agenturen / ddj