Symbol RettungAPA

Frontalkollision in OÖ: Frau in Autowrack eingeklemmt

0

Eine 33-jährige Rumänin ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall im oberösterreichischen Mühlviertel im Wrack ihres Autos eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Die Frau kam laut Polizei gegen 19:35 Uhr auf der Münzbacherstraße L1423 im Gemeindegebiet von Perg mit ihrem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve aus ungeklärter Ursache ins Schleudern.

Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 20-Jährigen aus dem Bezirk Perg.

Die 33-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das Kepler Uniklinikum nach Linz gebracht.

Die 20-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert.

ribbon Zusammenfassung
  • Eine 33-jährige Rumänin ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall im oberösterreichischen Mühlviertel im Wrack ihres Autos eingeklemmt und schwer verletzt worden.
  • Sie kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 20-Jährigen aus dem Bezirk Perg.

Mehr aus Chronik