puls24.at

Frauenleiche in NÖ entdeckt: Fremdverschulden ausgeschlossen

17. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

In Bezug auf die am Donnerstag in einem parkenden Auto in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) gefundene Frauenleiche hat die Polizei am Freitag Fremdverschulden ausgeschlossen. Dies habe die Obduktion ergeben. Bei der Toten handelte es sich laut Angaben der Exekutive um eine 78-Jährige, die zuvor als abgängig gemeldet worden war.

Die Frau dürfte bereits mehrere Tage in dem Wagen gelegen sein. Das entsprechende Fahrzeug stand jedenfalls seit Montag auf dem Parkplatz eines Supermarktes.

Quelle: Agenturen