puls24.at

Erdbeben der Stärke 2,6 bei Villach registriert

04. Mai 2021

Ein leichtes Erdbeben ist in der Nacht auf Dienstag bei Villach registriert worden. Wie der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mitteilte, wies das Beben um 0.57 Uhr eine Magnitude von 2,6 auf. Die Erschütterungen wurden von einigen Personen schwach verspürt. Schäden an Gebäuden sind keine bekannt und bei dieser Magnitude auch nicht zu erwarten, so die ZAMG.

Quelle: Agenturen