In Torre del Greco stürzte ein dreistöckiges Gebäude ein

Dreistöckiges Gebäude stürzt nahe Neapel ein - fünf Verletzte

0

In der Stadt Torre del Greco nahe Neapel ist am Sonntag ein dreistöckiges Gebäude eingestürzt. Drei Personen konnten aus den Trümmern lebend geborgen werden, sie wurden mit Frakturen ins Spital eingeliefert.

Zwei weitere Personen wurden verletzt, teilten die Rettungskräfte mit. Eine Anrainerin sagte, das eingestürzte Gebäude habe an der Fassade sichtbare Anzeichen für Stabilitätsprobleme aufgewiesen.

Zwei ältere Frauen wurden in ihren Häusern von den Trümmern des eingestürzten Gebäudes eingesperrt, da diese einige Gassen im Zentrum der Stadt blockiert hatten. Die Feuerwehr bemühte sich darum, dass die Frauen, die bei dem Einsturz nicht verletzt wurden, ihre Häuser verlassen konnten.

Die italienische Premierministerin Giorgia Meloni telefonierte mit der Feuerwehr, um Informationen über die Rettungsaktion zu erhalten.

ribbon Zusammenfassung
  • In der Stadt Torre del Greco nahe Neapel ist am Sonntag ein dreistöckiges Gebäude eingestürzt.
  • Drei Personen konnten aus den Trümmern lebend geborgen werden, sie wurden mit Frakturen ins Spital eingeliefert.
  • Zwei weitere Personen wurden verletzt, teilten die Rettungskräfte mit.
  • Eine Anrainerin sagte, das eingestürzte Gebäude habe an der Fassade sichtbare Anzeichen für Stabilitätsprobleme aufgewiesen.

Mehr aus Chronik