APA/APA/ALEX KUBIK/AGENTUR BILDRECHT

Dita von Teese spielt bei Keszler-Charity-Show Kaiserin Sisi

12. Juli 2022 · Lesedauer 2 min

Die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese wird bei der Charity-Show "Austria for Life" von Gery Keszler am 10. September vor dem Schloss Schönbrunn in die Rolle von Kaiserin Sisi schlüpfen. Am Wochenende besuchte die Amerikanerin Wien und probierte bereits einen Damensattel auf dem schwarzen Lipizzaner "Maestoso Mintasz" aus. Auch eine Kostümprobe bei der heimischen Designerin Lena Hoschek stand an.

"Ich bin gerne in Wien, vor allem, wenn ich auch Initiativen wie 'Österreich für das Leben' unterstützen kann. Aber dieses Jahr ist wirklich etwas Besonderes. Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich in die Rolle der Kaiserin Sisi schlüpfen darf, und das mit einem so majestätischen Pferd an meiner Seite", sagte Von Teese. Das Tier gehört Opern- und Konzertsängerin Alexandra Reinprecht, die bei dem Event die Rolle der Kaiserin Maria Theresia verkörpern wird. Reinprecht gewöhnte das Pferd allmählich an die neue Reiterin und zeigte Von Teese, wie man auf einem Damensattel reitet.

Die österreichische Kaiserin Elisabeth war eine leidenschaftliche Reiterin. "Ich weiß, dass ich nie so gut reiten werde wie unsere geliebte Sisi, aber ich liebe es, mich Herausforderungen zu stellen und neue Dinge auszuprobieren", sagte die Tänzerin.

Der Reinerlös von "Austria for Life" wird heuer Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien zugute kommen. "Je näher wir unserem Event kommen, desto notwendiger wird unsere Hilfe. Neben den psychischen und schulischen Auswirkungen der langen Pausetaste im Leben der Jugendlichen in ganz Österreich, spüren immer mehr Haushalte die Teuerungen nicht nur bei Energie und Benzin, sondern auch bei Lebensmitteln und anderen Dingen des Alltags. Das Thema Armut ist spätestens jetzt in der Mitte der Gesellschaft angekommen", so Keszler.

(S E R V I C E - Nähere Informationen zu "Austria for Life" unter folgendem link: www.austriaforlife.org, Verkauf der Tickets für die Benefizshow über https://www.oeticket.com/)

Quelle: Agenturen