Polizei (Symbolbild)APA/Eva Manhart

Disco-Schlägerei: Drei Täter im Bezirk Melk gesucht

0

Nach einer Schlägerei im Umkreis einer Diskothek in Bergland (Bezirk Melk) sucht die Polizei nach drei Tätern.

Männer im Alter von 32 und 38 Jahren waren nach Angaben der Exekutive vom Montag bei der nächtlichen Auseinandersetzung verletzt worden. Sachdienliche Hinweise wurden erbeten.

Bei der Schlägerei in der Nacht auf den 14. Jänner wurde der 38-Jährige von einem der drei Angreifer durch Faustschläge zu Boden bugsiert. In der Folge wurde auf den Mann auch noch eingetreten. Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich wurde er schwer verletzt und erlitt u.a. einen Kniescheibenbruch.

Videomaterial gesucht

Der 32-Jährige war dem auf dem Boden liegenden 38-Jährigen zur Hilfe geeilt. Dabei kassierte er mehrere Faustschläge ins Gesicht. Nach der Auseinandersetzung flüchteten die drei nunmehr Gesuchten.

Polizeiangaben zufolge dürfte der Haupttäter etwa 20 bis 25 Jahre alt sein und dunkle, kurze Haare sowie einen Dreitagebart haben. Es handle sich vermutlich um einen Ausländer, hieß es. Die beiden Komplizen konnten nicht beschrieben werden.

Hinweise wurden an die Polizeiinspektion Ybbs a. d. Donau (Tel.: 059133 3145) erbeten. Gefragt wäre vor allem Videomaterial zum Vorfall, nachdem der 38-Jährige darüber informiert wurde, dass die Schlägerei von anderen Besuchern der Diskothek gefilmt worden sei.

ribbon Zusammenfassung
  • Nach einer Schlägerei im Umkreis einer Diskothek in Bergland (Bezirk Melk) sucht die Polizei nach drei Tätern.
  • Männer im Alter von 32 und 38 Jahren waren nach Angaben der Exekutive vom Montag bei der nächtlichen Auseinandersetzung verletzt worden.
  • Hinweise wurden an die Polizeiinspektion Ybbs a. d. Donau (Tel.: 059133 3145) erbeten.
  • Gefragt wäre vor allem Videomaterial zum Vorfall.