APA - Austria Presse Agentur

11.383 bestätigte Fälle in Österreich

07. Apr 2020 · Lesedauer 1 min

Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Krise in Österreich und der Welt.

  • Aktuelle Zahlen für Österreich (Stand 02.04., 15:00 Uhr): 10.967 bestätigte Fälle. Bestätigte Fälle nach Bundesländern: Burgenland (201), Kärnten (300), Niederösterreich (1.738), Oberösterreich (1.781), Salzburg (994), Steiermark (1.158), Tirol (2.531), Vorarlberg (681), Wien (1.583). 92.190 Tests wurden mit Stand 09:30 in Österreich durchgeführt.
  • Erster Fall in Ischgl bereits am 05. Februar: Bereits am 05. Februar gab es den ersten Coronavirus-Fall im Tiroler Skiort Ischgl, das gab Franz Allerberger von der AGES bekannt. Eine Schweizerin war die erste Infizierte in Österreich.
  • Regierung schützt Mieter: Wer aufgrund der Corona-Krise von Kurzarbeit oder Jobverlust betroffen ist und deshalb die Miete nicht mehr bezahlen kann, muss keine Delogierung oder Vertragskündigung befürchten.
  • 6,65 Millionen Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA: In der vergangenen Woche wurden in den USA 6,65 Millionen Anträge auf Arbeitslosenhilfe gestellt.Das sind 3,3 Millionen mehr als noch vor einer Woche. Damit haben sich insgesamt 10 Millionen Menschen innerhalb von zwei Wochen arbeitslos gemeldet.
Mathias Morscher, Alexander Plank-Bachselten, Stefanie Stocker, Soraya Pechtl, Radoslaw Zak, Nina Tatschl, Dominik KnaufQuelle: Agenturen / Redaktion