APA - Austria Presse Agentur

Corona: 4.261 Neuinfektionen, 250 Intensivpatienten in Österreich

27. Okt 2021 · Lesedauer 2 min

Die Zahl der Neuinfektionen liegt am Mittwoch deutlich über 4.000 Neuinfektionen. Die Zahl der Intensivpatienten liegt bei 250 und damit auf halben Weg zwischen Stufe 1 und 2 des Corona-Stufenplans.

Die Corona-Zahlen explodieren weiter. Von Dienstag auf Mittwoch wurden mit 4.261 Neuinfektionen erstmals seit dem Frühjahr wieder mehr als 4.000 Neuinfektionen gemeldet. Das liegt deutlich über dem Schnitt der vergangenen sieben Tage mit täglich 3.584 neue Fälle. Mehr als 4.000 Fälle wurden zuletzt vor fast genau elf Monaten gemeldet. Am 29. November 2020 waren es österreichweit 4.047 Neuinfektionen gewesen.

PULS 24

Die Sieben-Tages-Inzidenz stieg am Mittwoch auf 280,9 Fälle auf 100.000 Einwohner, 247,9 waren es am 26. Oktober gewesen. Nunmehr gab es am Mittwoch österreichweit 35.070 bestätigte aktive Fälle - das sind mehr als Bregenz Einwohner hat. Im selben Zeitraum gab es zehn neue Corona-Todesfälle.

Auch die Spitalsbelegung steigt weiter an. Am Mittwoch waren 1.257 Personen in Spitalsbehandlung, davon 250 auf Intensivstationen. Am Dienstag waren es noch 1.168 Hospitalisierte, davon 244 Intensivpatienten. Vor einer Woche, am 20. Oktober, waren es 962 Spitalspatienten, davon 218 auf Intensivstationen.

PULS 24

Oberösterreich: 49 neue Spitalspatienten

In Oberösterreich wurden von Dienstag auf Mittwoch 1.068 Neuinfektionen registriert. Besorgniserregend ist der deutliche Anstieg bei den Spitalspatienten. Innerhalb eines Tages kamen 49 neue Patienten hinzu. Damit stieg die Gesamtzahl der in Oberösterreich belegten Krankenhausbetten auf 253. Auf den Intensivstationen liegen derzeit 38.

Oberösterreich weist mit 57,3 Prozent immer noch die niedrigste Impfquote aller Bundesländer in Österreich auf.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 27. Oktober.2021, 09:30 Uhr): 4.261 Neuinfektionen. 809.086 bestätigte Fälle. 35.070 aktiv Erkrankte. 762.727 Genesene. 11.289 Todesfälle. 1.257 hospitalisiert, davon 250 intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 48
  • Kärnten: 251
  • Niederösterreich: 861
  • Oberösterreich: 1.068
  • Salzburg: 392
  • Steiermark: 548
  • Tirol: 300
  • Vorarlberg: 264
  • Wien: 529
Quelle: Redaktion / hos