AFP

Corona: Fast 32.000 Neuinfektionen und über 3.000 im Spital

21. März 2022 · Lesedauer 2 min

Am Montag wurden 31.872 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Im gleichen Zeitraum gab es 23 neue Corona-Todesfälle.

Auch am Montag waren die Neuinfektionszahlen wieder hoch. Fast 32.000 Neuinfizierte kamen dazu. Darunter sind auch Finanzminister Magnus Brunner und NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden verstarben auch 23 Personen an Covid. Über 400.000 Personen sind aktuell in Österreich erkrankt. 

Die Bettenbelegung mit Corona-Patienten stieg aber nach einem Rückgang am Wochenende wieder auf über 3.000 an. Im Krankenhaus liegen 3.077 Personen, das sind 85 mehr als am Vortag gemeldet waren und 221 mehr als vor einer Woche. 217 Menschen werden auf Intensivstationen betreut. Diese Zahl stieg seit Sonntag um 17 und ist innerhalb einer Woche um 25 Patienten angewachsen.

Corona: 21.03.2022 Spitalszahlen

Impfquote auf Tiefststand

Geimpft wurde indes so wenig wie seit den ersten Tagen der Verabreichungen nicht. Nur 703 Impfungen wurden am Sonntag österreichweit durchgeführt. Insgesamt haben laut den Daten des E-Impfpasses 6.811.287 Personen zumindest eine Impfung erhalten. 6.221.603 Menschen und somit 69,3 Prozent der Österreicher verfügen über einen gültigen Impfschutz.

703 Impfungen am Sonntag bedeuteten die niedrigste Zahl seit Beginn der Impfkampagne um den Jahreswechsel 2020/21. Ab dem 5. Jänner 2021 waren es jeden Tag mehr gewesen, am 26. November 2021 sogar 160.505 zum Höhepunkt der Booster-Impfungen. Am Sonntag kamen nur 53 Erststiche hinzu, 166 Impfungen waren Zweit- und 484 Drittstiche.

Insgesamt haben laut den Daten des E-Impfpasses 6.811.287 Personen zumindest eine Impfung erhalten. Das sind 75,9 Prozent der Einwohner Österreichs, ein knappes Viertel ist nach wie vor gänzlich ungeimpft. 6.221.603 Menschen und somit 69,3 Prozent der Österreicher verfügen über einen gültigen Impfschutz.

Corona: 21.03.2022 Todesfälle

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 21.03.2022, 09:30 Uhr): 31.872 Neuinfektionen. 3.466.203 bestätigte Fälle. 405.963 aktive Fälle. 3.044.808 Genesene. 15.432 Todesfälle. 3.077  Spitalspatienten.  217 Intensivpatienten.

 

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 1.315
  • Kärnten: 1.884
  • Niederösterreich: 7.929
  • Oberösterreich: 6.007
  • Salzburg: 1.567
  • Steiermark: 3.844
  • Tirol: 1.645
  • Vorarlberg: 1.105
  • Wien: 6.576
Quelle: Redaktion