APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.943 Neuinfektionen, 611 Intensivpatienten österreichweit

12. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Die Zahl der Neuinfektionen ist am Montag (auch bedingt durch das Wochenende) erstmals seit Wochen wieder unter die Marke von 2.000 Neuinfektionen gefallen. Die Zahl der Intensivpatienten steigt weiter stark an.

Bedingt durch das Wochenende, an dem üblicherweise weniger Test ausgewertet werden, ist die Zahl der Neuinfektionen erstmals seit Wochen wieder unter die Marke von 2.000 Neuinfektionen gefallen. Die Zahl der Spitals- und vor allem Intensivpatienten steigt aber ungehindert weiter. Ebenso die Zahl der Todesfälle.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 12. April 2021, 09:30 Uhr): 1.943 Neuinfektionen. 30.635 aktive Fälle. 578.950 bestätigte Fälle. 538.609 Genesene. 9.706 Todesfälle. 2.362 hospitalisiert, davon 611 Intensivpatienten.
Neuinfektionen nach Bundesland: Burgenland: 37 - Kärnten: 121 - Niederösterreich: 414 - Oberösterreich: 317 - Salzburg: 39 - Steiermark: 216 - Tirol: 188 - Vorarlberg: 71 - Wien: 540
Weltweit wurden bisher insgesamt 136.046.262 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 77.419.352 Menschen haben sich wieder erholt.

Quelle: Redaktion / hos