APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.417 Neuinfektionen, bereits mehr als 7.500 Corona-Tote

26. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Nach den gewohnt niedrigeren Zahlen am Montag steigen die Zahlen wieder an, auch bei den Todesfällen. Erstmals wurde die Marke von 7.500 Todesfällen übersprungen.

Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus hat von Montag auf Dienstag erstmals die Marke von 7.500 Toten übersprungen. Innerhalb von 24 Stunden gab es 64 neue Todesfälle und damit abermals einen leichten Anstieg.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 26.01.2021, 9:30 Uhr): 1.417 Neuinfektionen. 14.699 aktive Fälle. 407.140 bestätigte Fälle. 384.926 Genesene. 7.515 Todesfälle. 1.886 hospitalisiert, davon 320 Intensivpatienten. 8.906.083 Tests.
Neuinfektionen nach Bundesland: Burgenland: 37 - Kärnten: 105 - Niederösterreich: 168 - Oberösterreich: 283 - Salzburg: 206 - Steiermark: 202 - Tirol: 137 - Vorarlberg: 53 - Wien: 226
Weltweit gibt es bisher insgesamt 99.718.611 bestätigte Fälle, davon haben sich 55.057.335 wieder erholt.

Quelle: Redaktion / hos