APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.394 Neuinfektionen in Österreich

04. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Von Montag auf Dienstag wurden 1.394 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet.

Die Zahl der Intensivpatienten ist im Sinken begriffen und im Wochenvergleich ist auch ein deutlicher Rückgang bei den absoluten Corona-Zahlen zu beobachten. Wurden am Dienstag vor einer Woche noch 1.625 Neuinfektionen gemeldet, liegt der aktuelle Stand bei 1.394. 

Die Spitäler vermelden 26 Neuaufnahmen bei gleichzeitigem Rückgang der Intensivbelegung. 

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 4. Mai 2021, 9:30 Uhr): 1.394 Neuinfektionen. 20.620 aktive Fälle. 624.595 bestätigte Fälle.  593.684 Genesene. 10.291 Todesfälle. 1.617 hospitalisiert, davon 459 intensiv. 

Neuinfektionen nach Bundesland:

  • Burgenland: 16
  • Kärnten: 120
  • Niederösterreich: 202
  • Oberösterreich: 250
  • Salzburg: 143
  • Steiermark: 263
  • Tirol: 174
  • Vorarlberg: 92
  • Wien: 134

Weltweit wurden bisher insgesamt 153.551.099 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 90.255.904 Menschen haben sich wieder erholt.

Quelle: Redaktion / red