APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.229 Neuinfektionen in Österreich, über 500 Spitalspatienten

31. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

In Österreich wurden erneut mehr als 1.200 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Die Zahl der Spitalspatienten stieg sprunghaft auf 510 Personen.

Die Zahl der Neuinfektionen bleibt mit 1.229 Personen weit über der 1.000er-Marke. Die Belegung in Österreich Spitälern steigt weiter sprunghaft. Die Zahl der Hospitalisierten ist erneut sprunghaft um 57 Patienten von 453 auf 510 angestiegen. Die Zahl der Intensivpatienten steigt um acht Personen auf 130 Menschen.

Die Zahl der Toten in Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde aufgrund einer Datenbereinigung in Wien von 10.782 auf 10.772 nach unten korrigiert.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 31. August 2021, 09:30 Uhr): 1.229 Neuinfektionen. 15.203 aktive Fälle. 688.305 bestätigte Fälle. 662.330 Genesene. 10.772 Todesfälle. 510 hospitalisiert, 130 davon intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 37
  • Kärnten: 42
  • Niederösterreich: 205
  • Oberösterreich: 281
  • Salzburg: 151
  • Steiermark: 116
  • Tirol: 74
  • Vorarlberg: 48
  • Wien: 275
Quelle: Redaktion / hos