APA/GEORG HOCHMUTH

Café Central führt Insta-Liste zu Wiener Kaffeehauskultur an

0

Das Café Central ist der Instagram-Star unter den Alt-Wiener Kaffeehäusern. Mehr als 20.800 Postings fanden sich zum Stichtag 10. Februar auf der Fotoplattform. Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit dem Café Sacher und dem Café Landtmann zwei weitere Institutionen der Wiener Kaffeehauskultur. Das sind die Ergebnisse einer Analyse des Medienbeobachters und PR-Dienstleisters APA-Comm, ausgewertet wurden die Hashtags von über 50 Alt-Wiener Kaffeehäusern auf Instagram.

Das im Jahr 1876 gegründete Café Central im prunkvollen Palais Ferstel in der Herrengasse im 1. Bezirk ist besonders populär bei der fotoaffinen Community und bekannt für sein einzigartiges Interieur. Früher Treffpunkt für Persönlichkeiten wie Peter Altenberg, Sigmund Freud, Leo Trotzki oder Arthur Schnitzler, stehen heute Wien-Urlaubende regelmäßig davor Schlange.

Das zwischen Albertina und Staatsoper gelegene Café Sacher belegt mit über 18.400 Postings den zweiten Platz. Das für seine Sacher-Torte bekannte Hotel-Café besitzt mit der weltberühmten Kreation eine geschützte Marke. In einer Stichprobe von 100 Postings wurde der Hashtag "Cafe Sacher" in 16 verschiedenen Sprachen erwähnt. Englisch, Koreanisch und Deutsch dominieren mit einem Anteil von jeweils rund 20 Prozent. Die Hashtags der analysierten Cafés auf Instagram überwinden laut Manuel Kerzner, Data Scientist bei APA-Comm, aber generell sprachliche Barrieren - ein Indiz für den Status der Alt-Wiener Kaffeehauskultur als internationales Aushängeschild der Stadt.

Das im Jahr 1873 eröffnete Café Landtmann landet mit über 12.000 Postings auf dem dritten Platz. Auf Platz vier folgt mit 4.951 Postings das Café Sperl. Das Lokal in Wien-Mariahilf ist das einzige der Insta-Top-5, das außerhalb der Inneren Stadt liegt. Seit den 1980er-Jahren steht das im Stile der Ringstraßenlokale errichtete Kaffeehaus unter Denkmalschutz und konnte seinen Charakter aus dem späten 19. Jahrhundert trotz Renovierung erhalten. Das Café Hawelka belegt mit 3.686 Postings den fünften Platz. Die nachfolgenden Ränge belegen das Café Demel, das Café Goldegg, das Café Korb, das Café Schwarzenberg und das Café Mozart.

ribbon Zusammenfassung
  • Mehr als 20.800 Postings fanden sich zum Stichtag 10. Februar auf der Fotoplattform.
  • Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit dem Café Sacher und dem Café Landtmann zwei weitere Institutionen der Wiener Kaffeehauskultur.
  • Das im Jahr 1873 eröffnete Café Landtmann landet mit über 12.000 Postings auf dem dritten Platz.
  • Das Café Hawelka belegt mit 3.686 Postings den fünften Platz.