APA/LUKAS HUTER

Baby in Wien nach Balkon-Sturz tot - Bruder (11) unter Verdacht

10. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Ein neun Monate altes Baby ist am Freitagabend von einem Balkon gefallen und gestorben. Verdächtigt wird nach ersten Informationen der elfjährige Bruder des kleinen Buben.

Die Mutter dürfte sich am Freitagabend in der Küche der Wohnung in Wien-Donaustadt befunden haben, ihre beiden Kinder sollen im Wohnzimmer gewesen sein. Als die 33-Jährige Frau das Zimmer wieder betrat, fand sie nur noch ihren elfjährigen Sohn. 

Baby lag unter Balkon

Ihr neun Monate alter Sohn wurde auf der Wiese unter dem Balkon der Wohnung im fünften Stock gefunden. Das Baby wurde sofort ins Spital eingeliefert, jede Hilfe war jedoch ergebnislos, das Kind verstarb. Derzeit besteht der Verdacht, dass der elfjährige Bruder mit dem Tod im Zusammenhang steht. Er leidet laut Polizeiangaben an einer neurologischen Krankheit.

Der Elfjährige befindet sich laut Polizeisprecherin Barbara Gass bei Angehörigen. Das weitere Vorgehen in diesem Fall erfolge in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt.

Quelle: Agenturen / Redaktion / lam