puls24.at

Arbeiter nach Explosion auf Schiff in Dänemark gestorben

Apr 27, 2020 · Lesedauer 1 min

Nach einer Gasexplosion auf einem in einer dänischen Werft liegenden Schiff ist einer von drei dadurch Schwerverletzten, ein 31-jähriger Arbeiter, in Kopenhagen im Krankenhaus gestorben. Das sagte ein Sprecher der Schiffswerft in der Hafenstadt Grenaa am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte der Sender TV2 Östjylland darüber berichtet. Zum Unfall war es bei Schiffsarbeiten gekommen.

Quelle: Agenturen