APA/FEUERWEHR WOLFSBERG

27 Jahre alter Kärntner bei Verkehrsunfall getötet

18. März 2022 · Lesedauer 1 min

Ein 27 Jahre alter Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan ist am Freitag gegen 2.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall getötet worden.

Er lenkte laut Polizei einen Klein-Lkw auf der Gurktalstraße (B 93) von Gurk kommend in Richtung Straßburg. Dort kam er mit dem Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam nach etwa 100 Metern im angrenzenden Acker zum Stillstand. Der Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und starb. Notärztin und Rettung konnten ihm nicht mehr helfen.

Damit kamen in Kärnten binnen weniger Stunden zwei Menschen durch Verkehrsunfälle zu Tode. Wenige Stunden zuvor war ein 60 Jahre alter Oberkärntner im Bezirk Spittal kurz nach einem Unfall auf einem Güterweg im Krankenhaus gestorben.

Quelle: Agenturen / hos