APA - Austria Presse Agentur

Schwarzenegger redet Impfgegnern ins Gewissen: "Sch*** auf deine Freiheit!"

13. Aug 2021 · Lesedauer 2 min

Mit einer deftigen Ansage wendet sich Arnold Schwarzenegger an Impfgegner und Corona-Maßnahmen-Verweigerer. Freiheit kommt mit Verantwortung und Verpflichtung, so die Ansage des Terminators.

Die Delta-Variante greift um sich, Ansteckungszahlen gehen weltweit in die Höhe, der Impffortschritt stagniert jedoch vielerorts. Mehr als 205,2 Millionen Menschen haben sich weltweit nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Das ergibt eine Reuters-Erhebung auf Grundlage offizieller Daten. Mehr als 4,5 Millionen Menschen starben bereits im Zusammenhang mit dem Virus, seit es im Dezember 2019 erstmals im chinesischen Wuhan nachgewiesen wurde.

"Pandemie der Ungeimpften"

In Kalifornien, wo Arnold Schwarzenegger Gouverneur war, schreibt man als erster US-Bundesstaat aktuell Impfungen oder Tests für Lehrer und Schulpersonal vor. "Wir bewegen uns in die falsche Richtung", sagte Anthony Fauci  Ende Juli auf "CNN". Der Berater von US-Präsident Joe Biden warnte vor einer "Pandemie der Ungeimpften". "Daher flehen wir die Menschen praktisch an, rauszugehen und sich impfen zu lassen."

Fauci bekommt mit Arnold Schwarzenegger jetzt einen prominenten Fürsprecher. "Experten studierten Jahre und Jahre. Sie sind erfahren. Fauci studierte wahrscheinlich sein ganzes Leben. Warum würdet ihr so jemandem nicht glauben?", fragt er in einem Video, dass sich auf Social Media verbreitet. Die Leute sollten wissen, dass es dieses Virus gibt und es Menschen tötet, redet Arnie den Maßnahmengegnern gut zu.

"Freiheit bedeutet Verantwortung und Verpflichtung"

Impfgegner pochen auf ihr Recht auf Freiheit und wollen sich den Vorgaben des Staates oft nicht beugen. Doch die eigene Freiheit dürfe nicht über allem stehen, macht Schwarzenegger deutlich klar: "Der einzige Weg, wie wir das vermeiden können, ist, indem man sich impfen lässt, Masken trägt, Abstand hält, sich die Hände regelmäßig wäscht und nicht nur die ganze Zeit darüber nachdenkt, auf welche Freiheiten man selbst verzichten muss. Nein, sch*** auf deine Freiheit! Mit Freiheit kommt Verantwortung und Verpflichtung!"

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam