APA/BARBARA GINDL

Salzburger Infektiologe will Testpflicht für Geimpfte

04. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Auch Geimpfte und Genesene sollen zum Beispiel in Spitälern und bei Events weitertesten, findet Infektiologe Richard Greil.

In gewissen Bereichen soll auch für Geimpfte und Genesene wieder eine generelle Testpflicht eingeführt werden. "Wenn die Impfung nicht rascher voranschreitet, werden wir überlegen müssen, dass wir auch bei Geimpften den PCR-Test verlangen", sagte er gegenüber dem "ORF Salzburg". Konkret sei dies etwa in sensiblen Bereichen wie im Spital, vor allem aber auch bei Veranstaltungen vorstellbar.

"Viele tragen die FFP2-Maske nicht korrekt, es gibt bei Veranstaltungen auch nicht überall ausreichende Kontrollen, die das sicherstellen würden", so Greil. Auch wenn erste Studien zufolge die Wahrscheinlichkeit gering sei, dass jemand mit einem Impfdurchbruch jemand anderen ansteckt, könnte eine Testpflicht für Geimpfte in der aktuellen Lage zur Eingrenzung der Ansteckungen beitragen.

Quelle: Agenturen / Redaktion / lam