APA - Austria Presse Agentur

OÖ: Ausreisekontrollen auch in Steyr

05. Nov 2021 · Lesedauer 2 min

Im oberösterreichischen Bezirk Steyr werden coronabedingte Ausreisekontrollen eingeführt. Damit wird nun in insgesamt dreizehn Bezirken in Oberösterreich kontrolliert. Auch der niederösterreichische Bezirk Waidhofen a.d. Thaya steht vor Corona-Ausreisekontrollen.

Um Mitternacht kommt mit Steyr Stadt ein weiterer Bezirk in Oberösterreich hinzu, in dem es Ausreisekontrollen gibt. Damit beläuft sich die Zahl jener Bezirke, in denen kein Testnachweis beim Verlassen erbracht werden muss, nur mehr auf fünf, in 13 hingegen ist ein Test notwendig. Wie der Krisenstab des Landes informierte, liegt die gemittelte Sieben-Tage-Inzidenz von Steyr-Stadt bei 560,5 und damit deutlich über der durch den Hochinzidenzerlass definierten Grenze von 500.

Weiter von den Ausreisekontrollen betroffen sind die Bezirke Kirchdorf, Wels-Land, Perg, Steyr-Land, Vöcklabruck, Braunau, Schärding, Ried im Innkreis, Freistadt, Gmunden, Grieskirchen sowie Rohrbach. In Braunau, Perg und Vöcklabruck lagen Freitagnachmittag die Sieben-Tage-Inzidenzen über 1.000, Vöcklabruck war mit 1.210, 2 (trauriger) Spitzenreiter.

PULS 24

Weiter von den Ausreisekontrollen betroffen sind die Bezirke Kirchdorf, Wels-Land, Perg, Steyr-Land, Vöcklabruck, Braunau, Schärding, Ried im Innkreis, Freistadt, Gmunden, Grieskirchen sowie Rohrbach. In Braunau, Perg und Vöcklabruck lagen Freitagnachmittag die Sieben-Tage-Inzidenzen über 1.000, Vöcklabruck war mit 1.210, 2 (trauriger) Spitzenreiter.

Auch in NÖ droht weitere Kontrolle

Der niederösterreichische Bezirk Waidhofen a.d. Thaya steht vor Corona-Ausreisekontrollen. Die Schwelle bei der gemittelten Sieben-Tages-Inzidenz wurde am Freitag auf Basis von Daten der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) überschritten. Bei Inkrafttreten einer Verordnung wären - gemeinsam mit den Bezirken Amstetten, Melk, Scheibbs und Lilienfeld sowie der Statutarstadt Waidhofen a.d. Ybbs im Mostviertel - sechs Regionen in Niederösterreich mit fast 300.000 Einwohnern betroffen.

Im Bezirk Waidhofen an der Thaya im Waldviertel galt eine gemittelte Sieben-Tages-Inzidenz von 700 als maßgeblicher Schwellenwert für eine Verordnung über Ausreisekontrollen - bei einer aktuellen Impfquote von 66,29 Prozent laut dem Dashboard von Notruf NÖ. Diese Marke wurde am Freitag auf Basis von AGES-Daten mit 706,14 übersprungen.

Quelle: Redaktion / pea