AFP

Corona: 7.571 Neuinfektionen, 1.881 im Spital

20. Apr. 2022 · Lesedauer 2 min

Die Corona-Lage entspannt sich weiter. Am Mittwoch wurden 7.571 Neuinfektionen gemeldet. 1.881 Patienten müssen aktuell im Spital behandelt werden. Die Zahl der Todesfälle bleibt mit 31 Toten aber hoch.

Die Zahl der Neuinfektionen ist von Dienstag auf Mittwoch erneut gestiegen. 7.571 Neuinfektionen wurden am Mittwoch gemeldet. 31 Menschen sind an oder mit Covid-19 verstorben. Erst Dienstagabend vermeldete das Gesundheitsministerium diesbezüglich Nachmeldungen.

Derzeit sind seit Ausbruch der Pandemie 16.470 Menschen mit einer Corona-Infektion verstorben. Da sind die am Dienstagabend nachgereichten 3.412 Todesfälle noch nicht einberechnet. Laut Gesundheitsministerium kam dieser Anstieg durch einen Datenabgleich zwischen der Todesursachenstatistik der Statistik Austria und dem Epidemiologischen Meldesystem (EMS) zustande. Detailfragen vonseiten der APA standen vom Ministerium noch aus. Laut derzeitigen Berechnungen sind seit Pandemiebeginn pro 100.000 Einwohner 83,4 Menschen an oder mit Covid-19 verstorben.

Durch die neue Infektionsrate ist die Sieben-Tage-Inzidenz auf 622,2 Fälle pro 100.000 Einwohner gesunken, tags zuvor lag sich noch bei 676,7, eine Woche davor sogar noch bei 922,7. Die 7.571 Neuinfektionen lagen unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage von 7.981. Derzeit laborieren 110.806 Menschen aktiv an einer Infektion, um 7.116 weniger als am Tag zuvor. Am vergangenen Mittwoch gab es noch 160.709 aktiv Infizierte.

Die Auslastung in den Spitälern ist aktuell relativ stabil. Am Mittwoch wurden 1.881 Hospitalisierte gemeldet, davon mussten 138 auf Intensivstationen behandelt werden.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 20.04.2022, 09:30 Uhr): 7.571 Neuinfektionen. 4.072.410 bestätigte Fälle. 110.806 aktive Fälle. 3.945.134 Genesene. 16.470 Todesfälle. 1.881 Spitalspatienten. 138 Intensivpatienten.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 251
  • Kärnten: 350
  • Niederösterreich: 1.756
  • Oberösterreich: 977
  • Salzburg: 428
  • Steiermark: 814
  • Tirol: 624
  • Vorarlberg: 307
  • Wien: 2.064
Quelle: Agenturen / Redaktion / hos