APA/APA/dpa/Sebastian Gollnow

Corona: 6.186 Neuinfektionen, 1.356 im Spital

29. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Von Donnerstag auf Freitag wurden 6.186 Neuinfektionen in Österreich gemeldet. 21 neue Todesfälle wurden registriert.

Österreichweit sind am Freitag 6.186 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 registriert worden. Das liegt etwa im Wochenschnitt von 6.119 positiven Tests pro Tag. 21 Covid-Todesfälle kamen auf 18.138 Verstorbene hinzu, allerdings waren noch angekündigte Nachmeldungen ausständig. Die Zahl der infizierten Intensivpatienten sank erstmals seit acht Monaten unter 100. Exakt 99 waren es am Freitag, so wenig wie zuletzt am 26. August 2021. Insgesamt gibt es noch 1.353 Covid-Spitalspatienten.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 29.04.2022, 09:30 Uhr): 6.186 Neuinfektionen. 4.135.344 bestätigte Fälle, 4.034.609 Genesene. 18.138 Todesfälle. 1.356 Spitalspatienten. 99 Intensivpatienten.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 56
  • Kärnten: 330
  • Niederösterreich: 1.772
  • Oberösterreich: 901
  • Salzburg: 331
  • Steiermark: 561
  • Tirol: 280
  • Vorarlberg: 198
  • Wien: 1.757
Quelle: Redaktion / koa