AFP

Corona: 29.324 Neuinfektionen, 1.896 im Spital

06. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

Von Samstag auf Sonntag wurden 29.324 Neuinfektionen gemeldet. 1.896 Personen sind im Spital, 18 neue Todesfälle wurden verzeichnet.

Mit 29.324 Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden ist aufgrund der hochansteckenden Variante Omikron in Österreich der bisher höchste Sonntagswert seit Ausbruch der Pandemie vor zwei Jahren gemessen worden. Vor einer Woche lag die Zahl noch bei 27.127, die Woche davor bei 22.453 Fällen. Einen neuen Rekord wurde auch bei den aktiven Fällen verzeichnet. Derzeit laborieren 348.884 Menschen an einer Infektion, um 5.551 mehr als am Tag zuvor.

Laut Zahlen aus Gesundheits- und Innenministerium lag die Zahl der Neuinfektionen von über 29.000 allerdings unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage mit 32.680 Fällen. Die Sieben-Tage-Inzidenz erhöhte sich leicht auf 2.560,9 Fälle pro 100.000 Einwohner.

PULS 24

Die Zahl der Corona-Patientinnen und -Patienten nimmt derzeit weiter zu. Laut Ministerienzahlen liegen derzeit 1.896 Personen mit einer Infektion im Spital, das sind um 13 mehr als am Vortag. 201 Menschen müssen intensivmedizinisch betreut werden. Auch da gab es seit Samstag eine Zunahme um drei und innerhalb einer Woche um 24 Patientinnen und Patienten.

18 Todesfälle gab es seit Samstag, im Sieben-Tages-Schnitt waren es täglich 20,1. In den vergangenen sieben Tagen wurden 141 Todesfälle registriert. Insgesamt hat die Covid-19-Pandemie seit Ausbruch 14.232 Tote in Österreich gefordert.

PULS 24

Trotz Semesterferien ist die Zahl der Testungen weiter hoch. In den vergangenen 24 Stunden wurden 651.058 PCR- und Antigen-Schnelltests eingemeldet, davon waren die meisten, nämlich 559.882, aussagekräftige PCR-Tests. Die Positiv-Rate der PCR-Tests beträgt derzeit 5,2 Prozent. 

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 06. Februar 2022, 09:30 Uhr): 29.324 Neuinfektionen. 2.056.928 bestätigte Fälle. 348.884 aktiv Erkrankte. 1.693.812 Genesene. 14.232 Corona-Tote. 1.896 Hospitalisierte, davon 201 Intensivpatienten.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 659
  • Kärnten: 3.231
  • Niederösterreich: 4.442
  • Oberösterreich: 5.773
  • Salzburg: 1.940
  • Steiermark: 4.105
  • Tirol: 2.471
  • Vorarlberg: 1.278
  • Wien: 5.425
Quelle: Agenturen / koa