APA/APA/THEMENBILD/GEORG HOCHMUTH

Corona: 2.572 Neuinfektionen, 647 im Krankenhaus

21. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Am Samstag wurden 2.572 Neuinfektionen in Österreich gemeldet. Zehn Menschen sind seit der letzten Meldung mit dem Virus verstorben.

Am Samstag sind 2.572 neue Infektionen mit dem Coronavirus in 24 Stunden, Stand Samstag, 9.30 Uhr, gemeldet worden (Sieben-Tage-Schnitt: 3.189). Damit gab es 47.014 aktive Fälle im Land, vor einer Woche waren es noch 59.855. Die Positiv-Rate der durchgeführten PCR-Tests betrug 3,5 Prozent. Dieser Wert liegt über dem Schnitt der vergangenen Woche (durchschnittlich 1,9 Prozent der PCR-Tests positiv). Zehn Todesfälle gab es seit gestern im Zusammenhang mit Covid-19.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 21. Mai 2022, 09:30 Uhr): 2.572 Neuinfektionen. 4.231.480  bestätigte Fälle.  4.166.123 Genesene. 18.343 Todesfälle. 647 hospitalisiert, davon 54  intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 93
  • Kärnten: 130
  • Niederösterreich: 580
  • Oberösterreich: 387
  • Salzburg: 127
  • Steiermark: 290
  • Tirol: 168
  • Vorarlberg: 102
  • Wien:  695
Quelle: Redaktion / koa