APA/APA/dpa/Christoph Soeder

Corona: 1.079 Personen im Spital, drei neue Todesfälle

27. Aug. 2022 · Lesedauer 2 min

Von Freitag auf Samstag wurden 5.121 Neuinfektionen gemeldet. Drei Personen verstarben im Zusammenhang mit dem Virus in den letzten 24 Stunden.

Die am Samstag gemeldeten 5.121 Corona-Neuinfektionen liegen leicht über dem Schnitt der vergangenen sieben Tage (4.890). In Österreich gab es damit 70.028 aktive Fälle, um 587 mehr als am Tag zuvor. Stabil waren die Spitalszahlen: Im Krankenhaus liegen aktuell 1.079 Personen (minus 6), 76 auf Intensivstationen (minus 4).

Drei weitere Todesfälle

Seit Pandemiebeginn hat es in Österreich 4,891.721 bestätigte Fälle gegeben, genesen sind 4,802.300, innerhalb der vergangenen 24 Stunden gelten 4.531 als wieder gesund. Drei Todesfälle gab es am Samstag zu vermelden. Insgesamt waren es 19.393 Tote, die an oder mit Covid-19 gestorben sind.

10 Prozent aller Tests positiv

In den vergangenen 24 Stunden wurden 57.377 Tests eingemeldet, davon 51.186 aussagekräftige PCR-Tests. Deren Positiv-Rate betrug zehn Prozent. 8.669 Impfungen sind am Freitag durchgeführt worden, davon 6.779 Auffrischungsimpfungen. 59 Prozent der Österreicher sind gemäß der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums (NIG) gültig geimpft.

Wien mit höchster Inzidenz

Das Bundesland mit der höchsten Sieben-Tages-Inzidenz ist derzeit Wien mit 527,8, gefolgt von Niederösterreich, Kärnten und Burgenland (443,2, 396,7 bzw. 346,6). Weiters folgen Oberösterreich (314,4), die Steiermark (307,7), Salzburg (285,3), Tirol (258,2) und Vorarlberg (215,5). Die Bundeshauptstadt hat die im Vergleich zu den anderen Bundesländern strengeren Corona-Maßnahmen, wie die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln, laut Medienberichten bis 23. Oktober verlängert. Diese wären sonst am 23. August ausgelaufen.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 27. August 2022, 9:30 Uhr):  5.121 Neuinfektionen. 4.891.721 bestätigte Fälle. 4.802.300 Genesene. 19.393 Todesfälle. 1.079 hospitalisiert, davon 76 intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung: 

  • Burgenland: 161
  • Kärnten: 272
  • Niederösterreich: 1.100
  • Oberösterreich: 876
  • Salzburg: 226
  • Steiermark: 516
  • Tirol: 371
  • Vorarlberg: 122
  • Wien: 1.477
Quelle: Redaktion / msp