Zentralmatura wird verschoben

18. März 2020

Der heurige Haupttermin der Matura wird aufgrund des Coronavirus um mindestens zwei Wochen verschoben. Das kündigte Bildungsminister Heinz Faßmann in mehreren Medien an. Die Verlegung betrifft sowohl die vom 5. bis 13. Mai geplante schriftliche Zentralmatura als auch die mündlichen Reifeprüfungen.