Weißrussland: Machthaber verteidigt erzwungene Landung

27. Mai 2021

Nach der Zwangslandung eines Passagierflugzeugs und Festnahme eines regierungskritischen Bloggers in Minsk droht Belarus seinerseits mit Sanktionen gegen die EU. "Wir werden nicht schweigen und niederknien", sagte Machthaber Alexander Lukaschenko am Mittwoch im Parlament in der Hauptstadt Minsk.