Verfassungsgerichtshof fordert Kurz-E-Mails

22. Apr 2021

Nach der Opposition verlangt jetzt auch der Verfassungsgerichtshof von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), seine persönlichen E-Mails vorzulegen, um die Arbeit im Ibiza-U-Ausschuss zu unterstützen. Er lässt jedoch offen, ob er dem folgen will.