US-Abgeordnete schießen sich auf Tech-Schwergewichte ein

30. Juli 2020

Bei einer mehr als fünfstündigen Anhörung in einem Unterausschuss des US-Repräsentantenhauses schossen sich sowohl Demokraten als auch Republikaner auf die Chefs von Amazon, Apple, Facebook und Google ein. Die "Monopol-Macht" der Unternehmen müsse "ein Ende haben", hieß es.