Starke Abholzung im Amazonas

22. Mai 2020

Während die Coronavirus-Pandemie Behörden und Umweltorganisationen in Brasilien lahmgelegt hat, wurden riesige Regenwaldflächen im Amazonas-Gebiet gerodet. Das gefährde Artenvielfalt und Weltklima, kritisiert die Umweltorganisation Greenpeace.